Traditionell europäische Naturheilkunde

Das Ziel des Integralen Seidr Instituts und der angebotenen Ausbildung (Modul D – TEN-Grundlagen) ist es die Traditionell europäischen Naturheilkunde in ihre Lebendigkeit darzustellen, ihre alten Wurzeln, welche die Jahrhunderte überdauerten, und die daraus entsprungenen Zweige.

Die Traditionell europäische Naturheilkunde ist nicht deshalb gut, weil sie traditionell ist. Sie ist deshalb wirksam, weil sie die Grenzen der modern-universitären Sichtweise in Medizin, Psychologie und Philosophie überschreitet und diese vervollständigen kann. Sie ist deshalb gut, weil sie neue Erkenntnisse integriert ohne dabei ihre Grundannahmen aufgeben zu müssen.

Die Traditionell europäische Naturheilkunde ist deshalb wirksam, weil sie den auf das Messbare beschränkte Blickwinkel der Universitäten um den Faktor der naturphilosophischen Sicht erweitert.

Das Wissen der alten Ärzte mit ihrer Gabe zur Beobachtung und logischen Schlussfolgerungen aus dem Beobachteten eröffnet einen erweiterten, ganzheitlichen Blickwinkel auf die menschlichen Probleme.